Skip to main content

Sonnenliege

Warum sollten sie sich unbedingt eine Sonnenliege kaufen? Diese Frage werden wir im Folgenden erläutern und ihnen zeigen welche Vorteile und auch Nachteile sie beim Sonnenliegenkauf haben.

Wir werden unterschiedliche Sonnenliegen vorstellen und auf die Materialen eingehen aus denen sie hergestellt werden. Sonnenliege = Urlaub im Garten!




Diese Aussage wird noch lange Zeit richtig und wahr sein. Eine Sonnenliege ist ein Sinnbild für Freizeit, Urlaub im eigenen Haus oder in der Ferne, die Seele baumeln lassen im eigenen Garten oder für ein einfach „Nichtstun“ in der heutigen Zeit.

Sie kaufen mit der Sonnenliege nicht nur eine bequeme Liegemöglichkeit, sondern Entspannung, Freizeit und Wellness im privaten Umfeld.

Unterschiedliche Arten von Sonnenliegen!

Auf einem Markt der Möbel ist es nicht einfach die passende Sonnenliege zu finden. Es gibt hunderte von Anbietern und Herstellern, noch mehr unterschiedliche Liegearten und eine Preisspanne von 50 bis 2000 Euro.

RANSENERS Gartenliege Sonnenliege mit Sitzpolster und Verstellbarer Sonnenschirm, bis 160kg Belastbar, TÜV-Bericht, mit Becherhalter, Schwarz
  • Diese schicke Schaukellliege ist dank des schönen und modernen Designs ein Highlight in Ihrem Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon und dient als perfekter Ort zur Entspannung.
  • Die Basis des Liege ist ein Patent unseres Designs. Es ist robust, langlebig und stabil. Das 68 cm breite Liegestahlgestell ist auf dieser stabilen Basis installiert.
  • Sichere Liege: Der Abstand von der Liegefläche zum Boden beträgt nur 38 cm, was einen sicheren Abstand darstellt. Sie brauchen sich kaum Sorgen zu machen, dass Ihr Kind durch einen Sturz verletzt wird.

Sie können ihre Sonnenliege mit einem Dach versehen, ihre Liege kann Rollen haben oder sie haben die Auswahl zwischen ganz verschiedenen Materialien wie Rattan oder Kunststoff.

Was aber neben dem eigenen Geschmack immer bleibt, ist der Wohlfühlfaktor auf einer Sonnenliege.

Vorteile eine Sonnenliege mit Dach

Rattan Garten Liege Sonnenliege Polyrattan Gartenliege Rattanmöbel Liegestuhl (Grau) - 1

Die Sonnenliege mit Dach ist eine Variation der Liegegestaltung die sich beachten sollten.

Das auf der Liege verbaute Sonnendach sorgt für Schatten und die Möglichkeit in aller Ruhe ein Buch lesen zu können, ohne von der gesuchten Sonne geblendet zu werden.

Eine Sonnenliege mit Dach bietet die optimale Möglichkeit sich zu sonnen, zu lesen oder einfach nur an der frischen Luft zu sein, ohne der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt zu werden.

Das Dach dient zum Schutz hindert aber nicht vor Einstrahlung der UV-Strahlen.

Sie werden also trotzdem ihre Haut bräunen ohne direkt in der Sonne liegen zu müssen.

Unabhängig davon wie groß ihre Sonnenliege mit Dach ist, sollten sie trotzdem ihre Haut mit Sonnenschutzcreme einreiben.

Sie können Sonnenliegen aus allen Materialien mit einem Dach ausstatten. Ebenso können sie unterscheiden ob das Dach nur ihr Gesicht oder ihren gesamten Körper schützen soll.

Es gibt Einzelliegen mit einem Sonnendach aber auch Sonnenliegen für 2 Personen die komplett überdacht sind.




Sollte meine Sonnenliege klappbar sein?

Ob einen Sonnenliege zusammenklappbar sein soll oder nicht, liegt an der Art wie und wo sie diese Liege verwenden wollen.

Wer seine Liege nur am Strand nutzen will, kann sich eine normale, klappbare Strandliege kaufen.

Diese Sonnenliege sollte zwingend faltbar oder zusammenklappbar sein, da sie nach dem Tag am Strand oder am Baggersee wieder mit nach Hause genommen wird.

Angebot
tillvex Sonnenliege mit Dach | Gartenliege klappbar | Liegestuhl mit 6-Fach Verstellbarer Rückenlehne und Tragegriff (Grau)
  • MIT GROßEM SONNENDACH: Die praktische Sonnenblende von unserer Sonnenliege kann stufenlosen im Winkel (0-80°) und in der Höhe verstellt werden. Sollten Sie das Dach nicht benötigen, kann es ganz einfach nach hinten geklappt werden.
  • FÜR JEDEN DIE PASSENDE HÖHE: Unsere Gartenliege verfügt über eine 6-fach verstellbare Rückenlehne. So lässt sich eine waagerechte, aber auch eine gewinkelte Position ermöglichen.
  • EXTREM ROBUSTE BAUWEISE: Das standsichere pulverbeschichtete Aluminiumgestell (rostfrei) und der strapazierfähige Bezug, ermöglichen bei diesem Liegestuhl, höchste Stabilität und größte Widerstandsfähigkeit.

Die meisten zusammen klappbaren Sonnenliegen werden aus Aluminium oder Kunststoff hergestellt.

Sie haben ein leichtes Gewicht und eignen sich somit perfekt für den Transport.

Wer seine Sonnenliege im Garten oder auf dem Balkon fest etabliert hat benötigt die Zusatzfunktion des „Klappen“ meistens nicht.




Eine solche Holzsonnenliege wird an einen festen Ort gestellt und dort verbleibt sie über den Sommer.

Wer sie dennoch mal bewegen muss, sollte beim Kauf über Rollen nachdenken.

Vorteile einer Sonnenliege mit Rollen

Sonnenliegen mit Rollen sind praktisch und ermöglichen den Transport an unterschiedliche Orte ohne die Sonnenliegen auseinander bauen zu müssen.

Gerade bei nichtklappbaren Liegen die im Garten an einem festen Ort stehen, sind Rollen ein großer Vorteil.

Sie müssen die Sonnenliege nur an der entgegengesetzten Seite der Rollen anheben und können sie danach ohne großen Kraftaufwand im Garten verschieben.

Die angebauten Rollen der Liege haben in der Stabilität keinerlei Nachteile. Sonnenliegen mit Rollen sind genau so robust wie Liege ohne Rollen.

Auch bei Sonnendoppeliegen oder größeren Lounge Liegen macht der Anbau von Rollen Sinn. Der Transport wird deutlich leichter von der Hand gehen.

Warum soll ich eine Sonnenliege aus Holz kaufen?

Sonnenliegen aus Holz haben unterschiedliche Vorteile. Holz im Garten zu nutzen gibt diesem ein edles Aussehen und sorgt für unbeschwerten Genuss.

Die Holzliegen sind meist robust verarbeitet und vielfältig nutzbar.




Die Holzliegen sind meist aus Akazie oder Birke. Die Farbgestaltung einer Holzliege ist unterschiedlich und sie können eine Holzliege in allen Farbtönen kaufen.

Je nach Gestaltung ihres Gartens, können Holzsonnenliegen ein echter Hingucker sein.

Meist sehr gut verarbeitet und Zubehör versehen verbauen sie die Liege fest in das Gartenmotto ein. Leider sind Holzliegen sehr witterungsanfällig.

Im Gegensatz zu anderen Materialien werden sie die Sonnenliegen aus Holz deutlich mehr pflegen müssen als wenn sie ein anderes Material verwenden.

Das Gewicht einer Holzliege ist ebenfalls höher als bei Alu oder Kunststoff. Wer sich vor der zusätzlichen Arbeit aber nicht scheut, hat in seinem Garten eine sehr schöne, funktionale und angenehme Wohlfühlecke geschaffen.

Was ist eine Sonnenliege aus Rattan?

Wer die Vorteile von Holz im Garten nutzen möchte, die Nachteile aber nicht mit einbeziehen will, kann Sonnenliegen aus Rattan kaufen.

Diese ist weniger Pflegeintensiv aber vom Aussehen her genau so schön wie eine Holzliege. Rattan gibt es als Naturprodukt oder als Kunstrattan.

Den Unterschied merkt man erst auf den zweiten Blick. Kunstrattan in praktisch pflegefrei und deutlich leichter als Holz oder Naturrattan.

Gerade bei fest eingebaute Bereichen im Garten lohnt es sich einen zweiten Blick auf Rattanmöbel zu werfen.

Sie sind preislich nicht teurer als Holz, machen aber deutlich weniger Arbeit bei Transport und Pflege.

Sonnenliege aus Aluminium?

Die einfachste Variante eine Sonnenliege zu kaufen ist Aluminium. Sie ist sehr leicht, bedarf keiner Pflege und ist in weniger als einer Minute aufgebaut.

Wer also keinen großen Garten hat, sondern oft spontan relaxen möchte, ist mit diesem Produkt bestens aufgestellt.

Selbst Witterung wie Regen oder Wind machen einer Liege aus Alu nicht aus. Die dazugehörige Liegefläche ist aus Kunststoff und ebenfalls wartungsfrei.

Wer eine solche Liege kauft kann ebenfalls die Vorteile von Sonnendach und Rollen nutzen.

Diese sind bei Liegen um die 80 Euro oftmals mit eingebaut und sorgen für dieselben Vorteile wie bei Holzliegen oder Rattan Produkten.

Welche Sonnenliegen Anbieter gibt es?

Der Markt ist vielfältig und umfangreich. Sie müssen sich vor dem Kauf einer Sonnenliege entscheiden welchem Anbieter sie vertrauen oder mit welchem Anbieter sie bereits gute Erfahrungen gemacht haben.

Große, qualitativ gute Anbieter sind der französische Hersteller Lafuma oder die deutsche Marke Kettler. Beide Hersteller bieten ein umfangreiches Angebot an Sonnenliegen an, die wir nur empfahlen können.




Beachten sie aber, dass beide nicht zu den günstigsten Anbietern auf dem Markt zählen.

Die höheren Preise machen sich aber in der Qualität deutlich bemerkbar. Das verarbeitete Material ist hochwertig du die Sonnenliege werden ihnen garantiert über sehr viele Jahre Freude bereiten.

Es ist doch nichts ärgerlicher als sich alle 2-3 Jahre eine neue Sonnenliege kaufen zu müssen, weil diese kaputt und zerlegen ist.

Was ist ein Sonnenliege Test

Wir machen hier bei Liegewelten.de keine Sonnenliegen Tests. Wir haben 4 Liegen von Lafuma in eigener Nutzung und sind begeistert.

Wenn sie vor dem Sonnenliegenkauf einen Testbericht lesen wollen, schauen wie auf seriösen Seiten wie Stiftung Warentest nach.

Alle Seiten die ihnen im Testbereich unseriös oder unbekannt vorkommen sollten sie meiden. Ein Sonnenliegentest der nicht objektiv oder gesponsert ist sollten sie nicht glauben.

Zusätzlich bietet sich natürlich ein Preisvergleich nach bzw. vor der Testseite an.

Wir empfehlen immer den Kauf bei Amazon. Dort sehen sie die Kundenerfahrungen der Käufer und erhalten alle notwendigen Informationen auf einen Blick.

Worauf sollten sie beim Kauf einer Sonnenliege achten

Lafuma Sonnenliege

Grundsätzlich sollten sie vor dem Sonnenliegenkauf darauf achten welche Bedürfnisse ihre gekaufte Sonnenliege erfüllen soll.

Sie müssen den Ort an dem die Liege stehen darf festlegen, das Material suchen das am besten zu ihnen passt und darauf achten das die Produktangaben zu ihren Maßen passt.

Wer nur für einen einmaligen Strandurlaub eine eigene Liege sucht, kann ein Produkt im Marktsegment für kleine Preise suchen.

Wer regelmäßig seine Liege nutzen will, sollte etwas mehr Geld ausgeben.

Gerade bei Sonnenliegen für den Garten aus Holz sollten die Folgearbeiten beachtet werden.

Es gehört etwas Arbeit für die Pflege zum Werterhalt dazu. Wer diese Arbeiten nicht durchführen möchte ist mit einer wartungsfreien Sonnenliege aus Kunststoff gut beraten.

Wichtig ist auch beim Kauf einer Sonnenliege die einfache Regel. „Wer billig kauft, kauft zweimal“.

Investieren sie einen angemessenen Betrag in ihre Liege und sie werden viele Jahre ihre Freizeit genießen können.

Wie pflege ich eine Sonnenliege?

Je nach gekauftem Material ist eine gewisse Pflege notwendig. Bei Liegen aus Kunststoff und Aluminium reicht im Frühjahr beim Aufbau und beim Abbau im Herbst ein feuchter Lappen.

Damit wischen sie die komplette Sonnenliege ab und stellen sie weg. Bei Rattanliegen aus Kunstrattan ist die ebenfalls der Fall. Bei Sonnenliegen aus Holz oder Naturrattan ist etwa mehr Pflege notwendig.

Alle 2-3 Jahre sollten sie nach der Reinigung der Liegen Schutzmittel aufbringen. Das geht vom einfach Holzöl bis hin zur Streichung der kompletten Liege.

Welches Zubehör sollten meine Sonnenliegen haben?

Nach Kauf stellen sie fest, dass ihrer Liege etwas fehlt. Deshalb weisen wir im Vorfeld auf die wichtigsten Zubehörteile für eine Sonnenliege hin. Wer seine Liege oft bewegen muss, sollte vor dem Kauf auf das Vorhandensein von Rollen achten.

Diese ermöglichen eine leichte Verschiebung der Liegen. Wer sich vor der direkten Sonneneinstrahlung schützen will, ist mit einem Sonnendach an der Liege gut beraten.

Was immer wieder gern vergessen wird, ist der Getränkehalter an der Liege. Wenn sie längere Zeit ihre Freizeit genießen, wird sich Durst früher oder später einstellen.

Es ist doch dann sehr praktisch wenn der Getränkehalter bereits mit an der Sonnenliege ist und sie nur kurz rüber greifen brauchen und nicht extra Aufstehen müssen. Des Weiteren ist eine Abdeckung für die komplette Liege sehr sinnvoll.

Damit brauchen sie vorhandene Kissen abends nicht wegräumen oder zudecken. Sie ziehen die Abdeckung einfach über die gesamte Liege und schützen somit nicht nur die Kissen, sondern die Komplettliege auch vor Witterung.