Skip to main content

Entspannung pur in einer Schwebeliege

Mehr oder weniger schwerelos entspannen kann man in einer Schwebeliege. Da nicht jeder Platz für eine Hollywoodschaukel hat oder sich in einer Hängematte wohlfühlt, ist die Schwebliege die perfekte Alternative.

Auf einer solchen Liege kann man ausgestreckt liegen, während der Rückenbereich leicht nach oben gekrümmt ist. Dies hat den Vorteil, dass man auf der einen Seite nicht sofort einschläft und auf der anderen Seite noch aktiv an dem Geschehen um sich herum teilnehmen kann.

Aufbau der Liege

Die Liege selbst hängt in einer Stahlrohr-Konstruktion, was für den schwebenden Effekt sorgt. Verbunden ist die Liege mit nur einem einzigen Punkt mit der Stahlrohr-Konstruktion, nämlich am Kopfteil. 

Hier wird die Schwebeliege mit einer kurzen und stabilen Kette am Gestell aufgehängt. Das Gestell bei einigen Modellen verfügt über Räder, sodass man es auch leicht von A nach B transportieren kann.

Die gebogene Stange hat am höchsten Punkt eine Höhe von 2 Meter. Liegt man auf der Schwebeliege, muss man sich keine Gedanken machen, dass man umfällt, denn die Konstruktion ist so ausbalanciert, dass die vier Standbeine vollkommen ausreichen, um die Liege im Gleichgewicht zu halten.

Die meisten Modelle der Schwebeliegen sind mit einem pflegeleichten Textilstoff bespannt, denn man mit einem feuchten Tuch abwischen kann.

Angebot
Outsunny Hängeliege Schwingliege Hängeschaukel Sonnenliege Gartenliege Hollywoodschaukel Hängesessel mit Sonnenschutz, Metall+Polyester, Grau/Grün, 194x117x192cm (Grau)
  • Hochwertige Hängeliege im geschmackvollen Design, ideal für den Außenbereich wie Garten, Balkon oder Terrasse geeignet
  • Starkes Gestell - Für hohe Standfestigkeit und Tragfähigkeit sorgt bei dieser Liege das robuste Gestell aus pulverbeschichtetem Metall.
  • Erstklassiges Liegevergnügen - Auf unserer Hängeliege würden Sie dank der bequemen, ergonomisch geformten Liegefläche aus Textilene-Stoff sowie des weichen Sitzpolsters, das sich durch Kordel am Gestell befestigen lässt, erstklassigen Komfort genießen.

Die Schwebeliege inklusive der Stahlrohr-Konstruktion bringt ein Gewicht von rund 40 kg auf die Waage.

Dies mag vielleicht für eine Liege schwer erscheinen, man sollte aber bedenken, dass die Liege im aufgebauten Zustand mit einem Nutzer wackelfrei stehen muss.

Liegt man erst einmal auf der Schwebeliege, bekommt man wirklich das Gefühl zu schweben und so vollkommen zu entspannen.

Viele Hersteller haben die Schwebeliege zusätzlich mit einer Art Sonnendach ausgestattet, sodass der Kopfbereich vor zu starker Sonneneinstrahlung geschützt wird.

Die Vor- und Nachteile einer Schwebeliege

Schwebeliege rot

Schwebeliege rot

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf einer Schwebeliege, da diese einige Vorteile mit sich bringt.

In einer Schwebliege kann man extrem gut entspannen, denn schon beim Reinlegen bekommt man ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Die Liegefläche schwebt frei und stößt nirgends an.

Selbst ein Modell ohne Räder lässt sich relativ leicht transportieren, sodass man die Schwebeliege nach der Nutzung schnell verstauen kann.

Die Sitzauflage wird mit Bändern befestigt und kann ebenso schnell abgenommen werden, sodass die Schwebeliege auch im Feien verbleiben kann.

In der Wintersaison kann die Schwebeliege einfach demontiert werden und benötigt so relativ wenig Stauraum.

Die Liege hat wenig Nachteile, jedoch muss auch hier auf diese eingegangen werden.

Zum einen kann es für nicht ganz so bewegliche Menschen ein Problem darstellen sich auf die Schwebeliege zu liegen, da die Liegefläche frei schwebt.

Insbesondere kleinere Personen dürften hier ein Problem haben. Ebenfalls zu beachten ist die maximale Belastung der Liege, die meist bei 120 kg liegt.

Menschen mit mehr Gewicht sollten beim Kauf unbedingt auf das zulässige Gewicht achten, denn es gibt auch Hersteller, die Modelle mit einer maximalen Belastung von 150 kg anbieten.

Leichter Aufbau der Schwebeliege

Beim Neukauf wird die Liege demontiert geliefert. Jedoch stellt der Aufbau keine Probleme dar, auch für weniger handwerkliche begabte Personen.

Die Stahlrohr-Konstruktion wird einfach zusammengesteckt und mit den beiliegenden Schrauben fixiert. Die Liegefläche, die meist mit einem Textilstoff bespannt ist, wird dann nur noch mit der Kette am oberen Teil der Stahlrohr-Konstruktion eingehängt.

Für mehr Bequemlichkeit kann man spezielle Polster für die Liegefläche erwerben. Diese werden dann mit Bändern am Rahmen der Liegefläche fixiert, sodass nichts verrutschen kann.

Gibt es ein spezielles Sonnendach, dann wird dies einfach in die vorhandenen Bohrlöcher gesteckt und ebenfalls mit Schrauben fixiert.

Fertig ist der Aufbau der Schwebeliege. So schnell wie der Aufbau geht auch die Demontage am Saisonende, sodass die Schwungliege im Winterquartier relativ wenig Platz in Anspruch nimmt.

BB Sport Schwebeliege Hängeliege in Vielen Farben Schwingliege Sonnenliege mit Sonnenschirm, Auflagen und Nackenkissen, bis 150 kg belastbar, Farbe:Nachtblau
  • Kombinieren auch Sie die Vorteile einer Hängematte mit den Vorteilen eines Liegestuhls - mit der Schwebeliege
  • Frei hängende Schwebeliege mit Polsterauflage und Kopfkissen * Sonnenschutzdach in Bezugsfarbe * Maße: 180 x 100 x 200 cm
  • Armauflagen mit Moosgummi-Überzug * Kippsichere 4-Bein-Konstruktion * 6-cm dicke Komfortauflagen * belastbar bis 150 kg

Schwebeliege für 2 Personen

Es gibt selbstverständlich auch Schwebeliegen für 2 Personen. Diese gleichen jedoch mehr einer Hollywoodschaukel.

Der wahrscheinlich einzige Unterschied zur Hollywoodschaukel besteht darin, dass man nicht wirklich sitzt, sondern genau, wie beim Einzelmodell liegt.

Die Schwebeliege-Doppel wird ebenfalls in eine Stahlrohr-Konstruktion eingehängt und schwebt mehr oder weniger frei. Allerdings kann man sich mit dem Sitz nicht um die eigene Achse drehen, sondern nur nach vorne und hinten schaukeln, eben wie bei einer Hollywoodschaukel.

Das Feeling der vollkommenen Schwerelosigkeit, wie man es hier für eine Person hat, geht hier vollständig verloren. Im Vergleich mit einer Einzelschwebeliege kann die Liege doppel mit bis zu 200 kg belastet werden.

Daher eignet sie sich auch für Einzelpersonen, die das maximale Gesicht für eine normale Liege überschreiten sehr gut.

Bei der Doppelliege gibt es ebenfalls ein Sonnendach, das vor zu starker Sonneneinstrahlung schützt.

Kann man eine Schwebeliege selber bauen?

Diese Frage kann nicht eindeutig mit Ja oder Nein beantwortet werden. Die bekannten Modelle mit einem Stahlrohr-Gestell kann man sicherlich nicht selbst bauen.

Kreative jedoch benötigen für ihre Schwungliege kein Stahlrohr-Gestell, sondern hängen ihre Liege einfach mittels Ketten oder stabilen Seilen an Bäumen oder anderen sicheren Konstruktionen auf.

Im Internet findet man eine Reihe von verschiedenen Bauanleitungen, um eine Schwebeliege selber bauen zu können.

Hier kann man seine Kreativität ausleben und mit Holz und anderen Werkstoffen seinen Traum von einer edlen Liege verwirklichen.

Der Vorteil bei einer solchen Liege, die man selber gebaut hat, liegt daran, dass es kaum maximale Belastungsgrenzen gibt, sodass Personen mit etwas mehr Gewicht in den Genuss einer Schwebeliege kommen und ihre Wohlfühloase genießen können.

Wichtig beim Schwebeliege selber bauen ist lediglich die Aufhängevorrichtung mit dem Seil oder der Kette, denn diese sollte das Gewicht des Nutzers tragen können.

Gleiches gilt für die verwendeten Karabiner zum Einhängen der Kette und natürlich auch für das Material der Liegefläche, was sicherlich in den meisten Fällen Holz sein wird.